Sonntag, 19. Februar 2017

Schüttelkarte

Nach langer Zeit trieb es mich vor 2 Wochen mal wieder in die StempelBar zum Workshop mit dem Thema "Schüttelkarten". Es gab mal eine Zeit, da hab ich nichts anderes gewerkelt ... das ist bestimmt 15 Jahre her ... eine Ewigkeit ... Man muss ja mal sein Wissen auffrischen und das konnte ich auch. Es wurden Methoden mit Abstandsband (kauf ich immer im Euroshop oder Pfennigland) oder Moosgummi gezeigt ... das hab ich damals auch gelernt. Aber es gab auch Neuerungen ... Moosgummi mit Schablonen (Sizzix Originals) stanzen (ich brauche dringend solche Schablonen *grins*) oder vorgefertigte 3-D-Klebeformen (Queen & Co. Pop Ups). Letztere sind preislich - wie ich finde - echt günstig, also hab ich mir gleich welche mitgenommen.

Nachfolgend zwei der gebastelten Karten aus dem Workshop (mit 3-D-Klebeform und ausgestanztem Moosgummi) ... wie ihr merkt, für mich unübliche Farben, aber daheim hat man ja auch ne Menge anderer Materialen als beim Workshop ...
 
... und hier meine zuhause gebastelte mit Abstandsband ... mit einem meiner neuesten digitalen Stempel von Mo's Digital Pencil ...für meine Brieffreundin Silvia zum Geburtstag. 

1 Kommentar:

  1. Eine tolle Karte! Gefällt mir sehr!
    DAnke für´s Mitmachen bei Mo´s Digital Pencil!
    Einen schönen Abend und liebe Grüße!
    Nela

    AntwortenLöschen