Mittwoch, 4. Oktober 2017

It's Shopping-Time ...

Die einen kaufen Schuhe, die anderen noble Designer-Klamotten ... ich geh in Bastelläden oder Billigshops wie Tedi und Action, um günstig Bastelmaterialien abzustauben ... Leute, in 3 Monaten ist Weihnachten vorbei ... also müssen schnell auch Karten gebastelt werden ... und mein lieber Kollege Nico wünscht sich von mir zum Geburtstag eine selbstgebastelte Karte mit Pinguinen, da muss ich ja ordentlich loslegen ... ach, ich liebe Bastelkram kaufen :-)

da gibt es die tollen Sachen bei Action ... endlich auch in Berlin-Spandau eröffnet
sowie die tollen Sachen ... natürlich aus der StempelBar
... und Tedi nicht zu vergessen ... leider gibt es derzeit bei TK-Maxx nicht so viel 
... und wann gibt es wieder Gehalt ? *lach*
und damit ihr auch nicht denkt, ich sitze nur noch in der Küche, hab ich zwischenzeitlich wieder mit der Kartenproduktion weiter gemacht ... meine Kollegen werden echt verwöhnt ... Ich hatte ja vor Jahren aufgegeben, für Kollegen Glückwunschkarten zu basteln, mangels Wertschätzung ... Es macht keinen Spaß, stundenlang am Basteltisch zu sitzen und die Karten werden genauso wenig angesehen, wie eine 50 Cent-Karte von Rossmann. Das ist in meiner neuen Firma komplett anders ...

Also hab ich wieder gebastelt  :-) ... eine Geburtstagskarte für Eugenia ... mit meinem Lieblings Crazy Bird von Tim Holtz und einem uralten Luftballonstempel ... der muss schon bald 20 Jahre alt sein und meine Freundin Tine hat ihn mir einst geschenkt ... die "Best Wishes" und "Happy Birthday" sind Digistamps von Mo's Digital Pencil ...

nachfolgend für meinen Chef der Lustige Fisch von Art-Impressions, auf ein Wobble montiert, so wackelt er beim bewegen ... ich lieb ja diese Wobbles ...
... und dann noch für meine Brieffreundin Silvia aus Wiesbaden und Tantchens Tochter Astrid ein paar Schüttelkarten ... inzwischen hab ich auch eine Art Locher von We R Memory Keepers, mit dem ich Konfetti für Schüttelkarten selbst herstellen kann, prima aus Papierresten ... hier kommt ja nix mehr weg ... ich hatte ein paar Sternzeichen-Sticker auf der Ideen-mit-Herz-Messe ergattert und direkt mit verwendet ...
 

heute mal Rumkugeln

Alle guten Dinge sind 3 ...
Rum-Nougat-Kugeln ... Schokokugeln ... Kokoskugeln
 
für Geburtstagskinder aus der Familie gab es lecker Süßkram ... ganz ohne Backen ... sehr sättigend und sehr lecker ... Man nehme nen kleinen Fertigkuchen, Schlagsahne und Aromen und schwupp, fertig. Na, so ähnlich. Die Rumkugeln hab ich mit Marmorkuchen und anstatt mit Marzipan mit Nougat gemacht, da mein Schwager lieber Nougat mag ... die Schokokugeln für meinen Schokofreak-Nettfen sind aus Schokokuchen gemacht und anstatt Nougat gab es Schoko-Chunks rein ... für meinen zweiten Neffen, den Kokosfan, hab ich Eierlikörkuchen verwendet und Kokosraspel sowie weiße Schokostücken hineingegeben. Die Kugeln lassen sich prima beim Fernsehen herstellen, da alles vermengt und dann die Kugeln gerollt werden ... dann ab in den Kühlschrank über Nach und schwupp, fertig ! Hier das Original-Rezept !
 

Ein neuer "Bewohner" in "La cucina di Tina"

In meiner Küche hat ein weiterer Bewohner "Unterschlupf" gefunden. Ich habe lange überlegt, aber dann gab es dieses Sonderangebot und ich dachte, wenn's nicht lecker ist, dann kann ich sie ja zurückschicken. Sie ... das ist meine neue Errungenschaft, eine Heißluftfritteuse. Ich hatte es satt, wenn ich mir mal ne Portion Pommes machen wollte, den Ofen dafür mind. 30 Min anzuwerfen und Chicken Nuggets, die vor Fett triefen, weil ich sie in der Pfanne gebraten hab, entspricht auch nicht meiner Vorstellung nach besserer Ernährung. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder ?! Also, her mit dem Gerät und testen ... leckere TK-Pommes nach 15 Min, Chicken Nuggets fertig in 15 Min und ich habe schon Käsekuchenmuffins darin gebacken, auch ca 15 Min ... Sie darf bei mir wohnen bleiben :-)

  

Schokokuchen wie von McCafé

Sodele, ich war ne ganze Weile nicht hier ... zu viel Arbeit, zu wenig Freizeit und wenn, dann tendenziell im Schlafwahn, wobei schlafen ist seit einiger Zeit auch eher Luxus ... ich komme wohl in das spezielle Alter ... ihr wißt schon ! Aber ein wenig gebacken wurde in den letzten Wochen schon ...

Mein Neffe hatte sich eigentlich eine Autotorte gewünscht, aber da ich Rücken-Arm-technisch einige Wochen schlecht beweglich war und an Schnitzen eines Autos aus Teig nicht zu denken war, gab es einen Schokokuchen. Mein Neffe ist ja ein Schokofreak ... und tatsächlich hab ich im Netz ein Rezept gefunden, dessen Ergebnis wirklich schmeckt wie der Schokokuchen von McCafé ...

Montag, 7. August 2017

Berliner Kreativtage

Zwei Mal im Jahr finden in Berlin die Kreativtage mit Karin Jittenmeier statt. Das Unternehmen "Ideen mit Herz" erfreut sich nicht nur größter Beliebtheit im Verkaufssender QVC, sondern auch live. Da ich diese riesen Bastelpackungen auf QVC nicht so mag und lieber einzelne Teile kaufe, freue ich mich immer, wenn Karin mit ihrem Team zu Besuch in der Hauptstadt ist, zumal ich nur wenige S-Bahn-Stationen davon entfernt wohne. Die Ausbeute war diesmal wieder etwas größer :-)

Ernte von Balkonien

Ich hab ja nur einen kleinen Balkon, aber ich liebe diesen und bepflanze, was das Zeug hält. Natürlich dürfen da Obst- und Gemüsepflanzen nicht fehlen. Es macht total Spaß zu sehen, wie alles blüht und sich zu Früchtchen oder Gemüse entwickelt ... meine diesjährige erste Ernte werden Erdbeeren, Blaubeeren, Spitzpaprika sein und die Tomaten sind immerhin schon grün ... inzwischen hab ich auch ein paar Zucchinipflanzen bekommen, die schon gelb geblüht haben. Mal sehen, ob ich da auch ernten kann.